Weiterer 6 Punkte Sonntag für die Eulen

Weiterer 6 Punkte Sonntag für die Eulen

Optimale Ausbeute trotz mittelmässiger Leistung

Bei herrlichem Herbstwetter konnte unsere Reserve an die guten Leistungen der Vorwochen anknüpfen und einen weiteren Sieg einfahren. Nach Toren von Sascha Braun (2) und Tim Frantz (2) stand am Ende ein etwas zu deutlicher 4:0 Sieg auf dem Spielbericht.

Anschliessend wollte unsere 1. Mannschaft nachlegen und die Heimserie fortsetzen. Nach zähem Beginn gegen lauffreudige Fitter, konnten wir durch einen verwandelten Strafstoss von Keven Frantz nach 28. Minuten in Führung gehen. Die Unkonzentrierheiten der Anfangsphase wurden nun abgelegt und wir kamen besser ins Spiel. Nach schönen Kombination und Vorlage von Benjamin Hirtreiter, konnte unser Spielertrainer Philipp Hirtreiter nach 36. Minuten auf 2:0 erhöhen. 4 Minuten später gab es erneut Foulelfmeter, doch Keven Frantz scheiterte diesmal an Torwart Zenner. Als die komplette Fitter Mannschaft noch staunend am Strafraum verharrte erkannte Lukasz Marcyniuk die Situation, schnappte sich den Abpraller und legte quer zu Benjamin Hirtreiter, der den 3:0 Pausenstand erzielte. Beide Mannschaften gingen mit diversen gelben Karten in die Halbzeitpause und Trainer Hirtreiter gab die Prämisse aus, nun kontrolliert und ohne weitere Ermahnung die Partie über die Bühne zu bringen. Doch wie es im Fussball hin und wieder vorkommt, entwickelte sich eine nervenaufreibende zweite Halbzeit. Unmittelbar nach dem Wideranpfiff, wurde der Ball in den eigenen Reihen vertändelt und der Schiedsrichter pfiff bei einer unübersichtlichen Situation Elfmeter und gab die gelb/rote Karte für unseren Innenverteidiger Christopher Baumgart. Fitten verkürzte auf 3:1 und witterte nun Morgenluft. Wir stellten nun um und Philipp Hirtreiter bildete mit Sven Dillinger das Innenverteidigerduo. Doch verloren wir nun die Bälle viel zu schnell in der Vorwärtsbewegung und Fitten drehte auf. Als nach 68. Minuten Fitten das 3:2 erzielen konnte, lag der Ausgleich in der Luft, doch die Heimelf war in der Lage nun noch einmal nachzulegen und Lukasz Marcyniuk konnte mit 2 Treffern, den schlussendlich verdienten Sieg unter Dach und Fach bringen.

Kommende Woche steht nun die Auswärtsaufgabe beim SV Thailen auf dem Programm. Die 2. Mannschaft ist an diesem Wochenende spielfrei.

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren