C-Jgd. gewinnt erstes Pflichtspiel 2017

C-Jgd. gewinnt erstes Pflichtspiel 2017

9:1 Sieg gegen die SG FV Schwalbach

Am Samstag begann endlich das Fussballjahr 2017 mit einem vorgezogenen Rückrundenspieltag gegen die Gäste aus Schwalbach.

Die Mannschaft wollte natürlich einen Heimsieg erringen und dementsprechend war die Marschroute klar.

Mit zwei Spitzen wollte man die Gäste unter Druck setzen.

Bereits nach 10 Sekunden musste eigentlich der Ball im SchwalbacherTor liegen.

Vom Anstoss weg spielte Lukas Jonas den Ball in den Lauf und dieser lief alleine auf das Gästetor zu, jedoch Elias Hartz im Gästetor reagierte sehr gut und konnte so das Führungstor der Eulen verhindern.

Nach 9 Spielminuten fiel aber der überfällige Führungstreffer.

Lukas wurde von Alpay frei gespielt und ein überlegter Schuss ins lange Eck brachte das 1:0.

1 Minute später fiel der überraschende Ausgleich, der Gegner wurde dazu eingeladen.

Nach 14 Minuten waren die Eulen wieder auf Kurs als David aus 15 Metern unhaltbar einschoss.

Bis zur Pause legten David und Lukas noch zwei Treffer zum 4:1 Halbzeitstand nach, der sogar hätte höher ausfallen können.(müssen)

Auch nach dem Seitenwechsel hatten die Gäste an diesem Tag keinen Zugriff auf die Eulenjungs.

Kurz nach Wiederbeginn bediente Lukas Jonas mustergültig und diesmal vollstreckte eiskalt.

Die Jungs spielten weiter nach vorne und erarbeiteten sich viele Torchancen, so dass am Ende ein Kantersieg stand.

Philipp und Lukas trafen jeweils noch zweimal.

Kompliment an die gesamte Mannschaft für die gute Leistung, ein Sonderlob an diesem Tage geht an Alpay als Vorbereiter und an Sebastian, der an diesem Tage fehlerfrei in der Viererkette spielte.

Das nächste Spiel ist am Samstag gegen den Meisterschaftsfavoriten aus Roden.

Aufstellung: Jonas Barth, Adrian von Boch, Christian Miller, Tom Schönwetter, Sebastian Junk, Collin Kaiser, Philipp Thome, Jonas Magar, Lukas Welsch, Alpay Cam, David Giannetta, Mauro Trovato, Yannick Siedler

Tore:

1:0 (9) Lukas Welsch

1:1 (10)

2:1 (14) David Giannetta,

3:1 (21) David Giannetta

4:1 (33) Lukas Welsch

5:1 (37) Jonas Magar

6:1 (56) Philipp Thome

7:1 (57) Lukas Welsch

8:1 (59) Lukas Welsch

9:1 (61) Philipp Thome

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren